Aerztinnen und Aerzte

 
 

Dr. med. Stefan Goerre

Ich bin in Thusis (GR) aufgewachsen und habe nach den medizinischen Lehr- und Wanderjahren 1998 in Olten eine kardiologische Praxis eröffnet. Nach fast 20 Jahren als "Einzelkämpfer" freue ich mich, seit 2017 mit zwei sehr gut ausgebildeten und hoch motivierten jungen Kolleginnen zusammenarbeiten zu dürfen. Neben der allgemeinen Kardiologie habe ich mich auf die Betreuung von Sportlerinnen mit Herzproblemen spezialisiert und leite das Herzrehabilitationsprogramm am Kantonsspital Olten.

Diplome: Kardiologie FMH, Innere Medizin FMH, Sportmedizin SGSM, Mountain Medicine UIAA

Ausbildung
- Medizinstudium und Staatsexamen in Lausanne
- Dissertation über Herztod beim Sport, Universität Zürich
- Facharztausbildung in Innerer Medizin am Kantonsspital Chur
- Facharztausbildung in Kardiologie am Inselspital Bern
- Oberarzt für Kardiologie am Spital Interlaken
- Auslandaufenthalte in Paris (Hôpital St. Louis) und Rochester (Mayo Clinic)
- Postdoc-Ausbildung in Sportmedizin und Gebirgsmedizin

Mitgliedschaften
European Society of Cardiology (ESC)
Schweizerische Gesellschaft für Kardiologie (SGK)
Arbeitsgruppe Herzschrittmacher und Elektrophysiologie der SGK
Schweizerische Ärztegesellschaft FMH                                                                                                      Gesellschaft Ärztinnen und Ärzte Kanton Solothurn (GAeSO)                                                                    Aargauischer Aerzteverband                                                                                                                      Swiss Council for Cardiology Practice (SCCP)

Sprachen: Deutsch, Französisch, Italienisch, Englisch

Dr. Goerre mit Enzianbild
 

Dr. med. Carola Ramazzina

Ich bin im Tessin geboren und aufgewachsen. Das Medizinstudium hat mich nach Basel geführt.
Nach meiner klinischen Laufbahn, zuletzt als Oberärztin Kardiologie im Kantonsspital Olten, habe ich die selbständige Tätigkeit in der Herzpraxis Olten im Mai 2017 aufgenommen.
Ich biete alle nicht-invasiven kardiologischen Dienstleistungen, inklusive konventionelle und 3D Echokardiographie, Stress-Echokardiographie und transoesophageale Echokardiographie an.
Auf die Betreuung von PatientInnen mit Herzrhythmusstörungen und kardialen Devices (Herzschrittmacher, interne Defibrillatoren/ICD, kardiale Resynchronisationssysteme/CRT) bin ich europäisch zertifiziert.
Ein weiterer Interessensschwerpunkt liegt in der Behandlung von PatientInnen mit chronischer Herzinsuffizienz.

Titel
Fachärztin FMH für Kardiologie
Rhythmologie und Cardiac Device Specialist EHRA (European Heart Rhythm Assoc.) Level 1 und 2
Fachärztin FMH für Innere Medizin

Beruflicher Werdegang:
- Fellowship Abteilung für Elektrophysiologie Deutsches Herzzentrum München, Schwerpunkt Implantation von Herzschrittmacher, Defibrillatoren (ICD) und Resynchronisationssysteme (CRT)
- Oberärztin für Kardiologie Solothurner Spitäler AG
- Facharztausbildung in Kardiologie am Universitätsspital Basel und Kantonsspital Liestal
- Oberärztin für Innere Medizin am Kantonsspital Liestal
- Facharztausbildung in Innerer Medizin am Universitätsspital Basel und Kantonsspital Liestal
- Dissertation an der Universität Basel
- Auslandaufenthalt in Paris (Hôpital universitaire Robert-Debré)
- Medizinstudium und eidgenössisches Staatsexamen an der Universität Basel im 2003

Mitgliedschaften
European Society of Cardiology (ESC)
European Heart Rhythm Association (EHRA)
Women in the Electrophysiology
Schweizerische Gesellschaft für Kardiologie (SGK)
Arbeitsgruppe Herzschrittmacher und Elektrophysiologie der SGK
Schweizerische Ärztegesellschaft FMH                                                                                                      Gesellschaft Ärztinnen und Ärzte Kanton Solothurn (GAeSO)                                                                    Aargauerischer Aerzteverband                                                                                                                      Swiss Council for Cardiology Practice (SCCP)


Sprachen: Deutsch, Italienisch, Französisch, Englisch

Dr. med. Carola Ramazzina
 

Dr. med. Myriam Ritter

Ich bin in der Region Olten aufgewachsen und habe in Basel Medizin studiert. Nach der Ausbildung in Innerer Medizin am Kantonsspital Olten habe ich mich am Universitätsspital Basel und im Bruderholz auf das Gebiet der Kardiologie spezialisiert. Während der Praxisassistenz in der Herzpraxis Olten hat es mir so gut gefallen, dass ich mich entschlossen habe, auch nach dem Abschluss der Facharztausbildung in der Praxis zu bleiben. Als Mutter von zwei kleinen Kindern arbeite ich in einem 50% Pensum. Wie meine PraxiskollegInnen biete ich alle nicht-invasiven kardiologischen Dienstleistungen inklusive transthorakale und transösophageale Echokardiografie, Stressechokardiografie und Kontrolle von Herzschrittmachern, ICD-, CRT-Devices und Reveals an.

Titel
Fachärztin FMH für Kardiologie
Fachärztin FMH für Allgemeine Innere Medizin

Beruflicher Werdegang
- Facharztausbildung in Kardiologie am Universitätsspital Basel, am Kantonsspital Bruderholz und in der Herzpraxis Olten
- Facharztausbildung in Allgemeiner Innerer Medizin am Regionalspital Niederbipp und am Kantonsspital Olten
- Auslandaufenthalt in Bari (Policlinico di Bari)
- Dissertation an der Universität Basel
- Medizinstudium und eidgenössisches Staatsexamen an der Universität Basel 2007

Mitgliedschaften
Schweizerische Ärztegesellschaft FMH
Schweizerische Gesellschaft für Kardiologie SGK
Gesellschaft Ärztinnen und Ärzte Kanton Solothurn GAeSO
Aargauischer Aerzteverband         
Swiss Council for Cardiology Practice (SCCP)


Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch

Dr. med. Myriam Ritter
 

© 2017 Herzpraxis Olten